Vorsitzender

Mario Dahm
Hennef

Kontaktadresse:
Frankfurter Str. 47,
53840 Troisdorf
Nachricht senden

„Ich bin Juso, weil ich glaube, dass man Schritt für Schritt, im Großen und im Kleinen, die Verhältnisse verbessern kann und muss.“

Geschäftsführer

Nils Suchetzki
Königswinter

„Ich bin Juso, weil es gerade in Zeiten eines erstarkenden Rechtspopulismus sowie Rechtsextremismus wichtig ist, für die sozialdemokratischen Grundwerte Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität einzustehen und sich zu engagieren.“

Hanna Meyer

Beisitzerin

Hanna Nora Meyer
Hennef

„Ich bin Juso, weil wir nur gemeinsam etwas bewegen und erreichen können.“

 

Beisitzerin

Zeynep Kirli
Siegburg

„Ich bin Juso, weil der Einsatz für eine freie, gerechte und solidarische Gesellschaft nur gemeinsam möglich ist.“

Beisitzer

Tim Romankiewicz
Meckenheim

"Ich bin Juso, weil wir die Politik von morgen gestalten."

Beisitzerin

Lena Kilian
Eitorf

„Ich bin Juso, weil ich fest davon überzeugt bin, dass man für seine Überzeugung einstehen muss, für ein tolerantes Miteinander, Vielfalt und Zusammenhalt.“

Beisitzer

Otis Henkel
Wachtberg

„Ich bin Juso, weil ich das Zusammenleben in unserer Gesellschaft, inbesondere im Rhein-Sieg-Kreis, gerechter gestalten und somit verbessern möchte.“

Beisitzer

Lukas Wagner
Siegburg

 

„Ich bin Juso, weil ich der Jugend eine starke Stimme geben möchte für eine sozial gerechte Gesellschaft.“

 

Beisitzerin

Anna Neßhöver
Siegburg

„Ich bin Juso, weil Gerechtigkeit und Chancengleichheit keine Utopien bleiben dürfen.“

Beisitzer

Abdullah Kirli
Siegburg

 

„Ich bin Juso, weil ich die Zusammenarbeit zwischen Jusos und den Gewerkschaften stärken und gemeinsam für mehr Gerechtigkeit kämpfen möchte.“

 

Beisitzer

Michael Richter
Sankt Augustin

„Ich bin Juso, weil es in dieser Gesellschaft und diesem Wirtschaftssystem gerechter zugehen muss!"

Beisitzerin

Louise Knobloch
Troisdorf

„Ich bin Juso, weil ich meine Umgebung mitgestalten will."

Beisitzerin

Lena Marxmeier
Lohmar

„Ich bin Juso, weil soziale Gerechtigkeit für mich nicht nur eine Phrase ist und ich Rassismus sowie Ausgrenzung die rote Karte zeige!"

Beisitzerin

Loubna Aharchi
Bornheim

Ich bin Juso, weil ich Staat und Gesellschaft nicht als festgefahrenen, starren Zustand begreife, vielmehr kämpfe und werbe ich für eine solidarischere und gerechtere Gesellschaft."

Beitrag teilen