Nach vielen Jahren Abwesenheit gründeten sich die Jusos in Königswinter am 20.11.2013 neu. Das Treffen der Jungsozialistinnen und Jungsozialisten fand in Niederdollendorf statt – beraten von einem Vertreter des Kreisvorstandes der Jusos Rhein-Sieg wurde eine Satzung erarbeitet, ein Vorstand gewählt und Ideen über die zukünftige politische Arbeit gesammelt. Das Vorstandsteam um den Sprecher Christian Thönnes umfasst Lia Kirsch als Geschäftsführerin und David Kusserow als Kassierer. Hinzu kommen noch die Beisitzer Corinna Nothhelfer, Thomas Mattila, Philipp Berres, Fabio Moreno, Nils Suchetzki und Milan Nellen. Gemeinsam wollen sie die unter der langjährigen Mehrheit der CDU leidende politische Landschaft der Stadt Königswinter beleben.

Beitrag teilen